Schwarze Johannisbeeren - Rezepte


Marmelade aus schwarzen Johannisbeeren      

        herb-süß im Geschmack!    -    Etwas für Puristen  

 Zutaten: 

1 kg schwarze Johannisbeeren, Gelierzucker ( 1:1 oder 2:1 je nach Geschmack)

  

Zubereitung :

 Die reifen Johannisbeeren von sämtlichen Stielen und Blütenanstätzen befreien und nun abwiegen.

Zusammen mit dem Gelierzucker aufkochen und je nach Verarbeitungsanleitung des Zuckers 1 - 3 min unter Rühren kochen. Dann in Gläser füllen: Randvoll und gut verschließen.  Fertig !

Abkühlen lassen und dann auf Brot zu Quark oder Joghurt genießen !  

  


Crème de Cassis: Likör aus schwarzen Johannisbeeren

 Zutaten: 

1 kg schwarze Johannisbeeren, 1 ltr Weinbrand, 350 gr Kandiszucker

 

 Zubereitung :

 

Johannisbeeren mit Stielen abwaschen und auf einem Küchentuch trocknen. Zusammen mit Weinbrand, Wasser und Kandis in ein großes, möglichst dunkles Gefäß geben ( oder an einen dunklen Ort stellen)  und Luftdicht verschließen. Von Zeit zu Zeit das Gefäß bewegen, damit sich der Kandiszucker auflösen kann. Alternativ kann man auch den Kandiszucker zuvor im Wasser  auflösen. Mindestens 8 Wochen ziehen lassen. Nach der Ruhezeit gibt man das Beeren-Weinbrand-Zucker Gemisch durch ein feines Sieb oder nach Großmutters Art durch ein Baumwolltuch und fängt den Saft auf. Jetzt in Flaschen abfüllen und gut und gerne noch einmal einen Monat ruhen lassen.

 

  


Cassis- Sirup: 

 Zutaten: 

Saft von schwarzen Johannisbeeren aus dem Dampfentsafter, Zucker

Zum Entsaften mit dem Dampfentsafter, füllen Sie den Wasserbehälter bis kurz unter den Rand mit Wasser. Nun den Saftbehälter mit Füllschlauch und Klemme auf den Wasserbehälter setzen. Den Fruchtkorb einsetzen und die früchte einfüllen. Deckel schließen und das Wasser um Kochen bringen. Nun beginnt der Entsaftungsvorgang und der Saftbehälter füllt sich mit Saft. Diesen können sie direkt in Flaschen abfüllen oder zu Gelee oder Sirup weiter verarbeiten. 

 Sirup-Zubereitung :

kochen Sie den frisch gewonnen Saft der Beeren mit 150 - 500 gr Zucker ( je nach Geschmack ) auf und füllen Sie diesen randvoll in gut verschließbare Flaschen. So können Sie ihn viele Wochen aufbewahren und dann nach Bedarf mit Wasser, Mineralwasser oder Sekt / Prosecco genießen