Himbeer-Erntezeit wird 2019 wieder der Juli  sein !      Wir freuen uns auf gesunde Zeiten :-)



 

Seit mehr als 15 Jahren bauen wir in der Region Hannover mit Herz und Verstand Himbeeren an.

Erntefrische Himbeeren schmecken am besten, daher vermeiden wir lange Lagerung oder Transportwege.

Wir ziehen um mit unserem Himbeerfeld, ca 800 Meter in Richtung Hannover. Dort werden Sie noch mehr verschiedene Beeren ernten können - frisch , vielfältig, lecker, selber ausgesucht !

 

 

Hier, von uns ein paar kleine Tipps zum Himbeeren pflücken:
Beim Himbeeren pflücken benötigt man zwei Hände: die eine Hand hält das Zweiglein, an dem die Himbeere hängt, die andere Hand zieht die Himbeere vorsichtig vom Kelch. Sie sollten darauf achten, dass Sie die Früchte nicht abreißen! Man pflückt sehr vorsichtig, 1. um die empfindliche Haut der Himbeere nicht zu verletzen und 2. die Versorgung der nachreifenden Früchte nicht abzuknicken. Damit Sie beide Hände frei haben, stellen wir Ihnen zum Pflücken Erntewagen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre mitgebrachten Gefäße bis in Ihre Reihe transportieren können. 

Zu Hause können die Früchte direkt verzehrt werden, ohne waschen! Die roten Beeren sind äußerst empfindlich und sollten weder lange transportiert noch in dicken Schichten übereinander gelagert werden.  Sie können die Himbeeren direkt verarbeiten oder auch einfrieren, wenn Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt genießen wollen. Beim Einfrieren hat es sich bewährt die Früchte gleich in die Gefäße zu pflücken, in denen eingefroren wird; so ist ein Umpacken, welches nur zu unnötigen Druckstellen führt, nicht mehr nötig. Trocken gepflückt und eingefroren können Sie die Himbeeren später einzeln entnehmen und für Ihre Speisen verwenden.